[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Velika Baba, 2.127m, Steiner Alpen, 25.08.2011

Velika Baba, 2.127m, Steiner Alpen, 25.08.2011

Klettern in Fels, Eis und Halle

Moderatoren: alpendohle, Stefan P.

Velika Baba, 2.127m, Steiner Alpen, 25.08.2011

Beitragvon Ries » Di 30. Aug 2011, 15:01

Endlich wieder auf heimischem Fels und das perfekte stabile Sommerwetter: Also brechen Stefan und ich Richtung Slowenien, genauer gesagt in die Steiner Alpen auf, um die lange Tour über die "neue Zentralführe" (Nova Centralna Smer) auf die Velika Baba anzugehen. Gesamt sind es 17 Seillängen, Schwierigkeit im Bereich IV/IV+, es sind einige Bohrhaken vorhanden, die Abstände zwischen diesen sind jedoch sehr groß - durch die Linie durch die Platten ist es auch kaum möglich, selbst Zwischensicherungen zu legen. Die erste Seillänge (III) gingen wir seilfrei, um Zeit zu sparen, danach geht es mit den Platten los und wir seilen an:
b05a17b.jpg
Rückblick vom ersten Stand
b05a17b.jpg (186.3 KiB) 20793-mal betrachtet

1dd3490.jpg
Blick in die zweite Seillänge
1dd3490.jpg (109.02 KiB) 20793-mal betrachtet


Ab der vierten Seillänge sollte man in einer Art Schlucht gehen - wir gingen oberhalb der Schlucht etwas weiter links - dort findet man keine gebohrten Haken mehr (allerdings alte Normalhaken und geopferte Klemmkeile - der Verhauer ist offenbar schon vielen passiert).

3e53711.jpg
Blick nach Jezersko, dahinter ist die Koschuta erkennbar
3e53711.jpg (130.93 KiB) 20793-mal betrachtet

Bild
Quergang in der letzten Seillänge

Dann geht es wieder recht logisch weiter, über eine Verschneidung, dann links über Platten, bis man zu einem Stand in den Latschen kommt. Dort ist der weitere Routenverlauf rechts - mit einem roten Punkt gekennzeichnet.

Topo hatten wir keines, eine ganz gute Beschreibung der Tour und ein Übersichtsfoto des Routenverlaufs ist unter http://www.summitpost.org/nova-centralna-iv-500-m-700-m/729789 zu finden.

Ausgangspunkt ist Jezersko, genauer gesagt am Parkplatz der Talstationen der Materialseilbahnen auf die Kranjska bzw. Ceska Koca.

Der Tag war heiß, die Tour lang, die Ausrichtung der Tour S/W, die Wasservorräte zu gering, der Abstieg zur Kranjska Koca noch recht lang - aber dort gab es dann den langersehnten Brunnen. Zum Abstieg folgt man den Latschengassen bis zu einer Abzweigung - man hat die Wahl zwischen Wanderweg und Klettersteig - vom Klettersteig dauert es noch ca. 1:25h zur Hütte, welche man gemeinerweise ständig vor Augen hat - sowohl in der Kletterroute, als auch beim Abstieg, aber es ist recht weit.

59a8ee2.jpg
Abstieg im Klettersteig
59a8ee2.jpg (85.78 KiB) 20793-mal betrachtet


Nach der Hütte folgt der weitere Abstieg über einen Klettersteig, welcher noch volle Konzentration erfordert.
880c3f4.jpg
Schöne Abendstimmung
880c3f4.jpg (200.18 KiB) 20793-mal betrachtet

9a28245.jpg
Abstieg von der Kranjska Koca
9a28245.jpg (210.25 KiB) 20793-mal betrachtet

Ich freue mich, diesen Klassiker auch mal gemacht zu haben.

LG, Doris
Dateianhänge
09da43c.jpg
kurz vor dem Wandbuch - und der Dehydrierung ;-)
09da43c.jpg (189.88 KiB) 20793-mal betrachtet
Benutzeravatar
Ries
 
Beiträge: 226
Registriert: So 31. Jan 2010, 22:55
Wohnort: Klagenfurt

Re: Velika Baba, 2.127m, Steiner Alpen, 25.08.2011

Beitragvon Stefan P. » Do 1. Sep 2011, 13:27

Die Tour schlängelt sich in wirklich eleganter Weise über die sehr kompakten Plattenfluchten der Velika Baba.
Von der Kranjska koča sieht man die Tour sehr gut ein:

Bild

Noch einmal mit eingezeichnetem Routenverlauf:
Bild

Ich kann die Nova Centralna nur weiterempfehlen ;)

GLG Stefan

PS: Unbedingt ein wenig Geld für einen Union-Grapefruit Radler in der Kranjska koča mitnehmen! Danke Doris :mrgreen:
Benutzeravatar
Stefan P.
 
Beiträge: 165
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 09:29

Re: Velika Baba, 2.127m, Steiner Alpen, 25.08.2011

Beitragvon sktv » Mo 12. Sep 2011, 09:56

Hallo Doris - hallo Stefan
Euer Beitrag hier war letztendlich ausschlaggebende Motivation diesen "Klassiker" endlich auch einmal zu machen.
Also: Samstag 10. September 2011
Nach 1 1/2 stündiger Anfahrt ist um 6Uhr30 Abmarsch am Parkplatz bei den Seilbahn Talstationen.
Zunächst geht's den Wandersteig entlang und dann queren wir in die breite Schuttrinne hinein und in dieser aufwärts bis wir anstehen. Dann die Stufe links hinauf immer der grossen nicht zu übersehenden Höhle zu, an dieser vorbei aufwärts zum gekennzeichneten Einstieg in die erste Platte.
1-Einstieg.jpg
1-Einstieg.jpg (223.17 KiB) 20553-mal betrachtet



Wir steigen auf 1450 Meter direkt in den unteren Anfang der Platte ein. Damit ist Schluss mit dem Gehgelände und es wird "angeschirrt". Wir lassen uns etwas Zeit und um Punkt 8 Uhr klettern wir los. Links im Bild, die nach oben spitz zulaufende Platte ist es.
2-Einstiegsplatte.jpg
2-Einstiegsplatte.jpg (198.39 KiB) 20553-mal betrachtet



Blickrichtung zum oberen Ende dieser Einstiegsplatte mit 3 SL
3-Einstiegsplatte-oberes-En.jpg
3-Einstiegsplatte-oberes-En.jpg (205.12 KiB) 20553-mal betrachtet



Danach mit dem Beginn der 4. SL bin wieder ich am Vorstieg und nutze die "Gelegenheit" zum "logischen" Weiterstieg geradeaus hinauf ins schotterige 3er Gelände hinein ins grüne Gemüse. Damit leiste ich mir das tolle Vergnügen des "Klassischen Verhauers". Als gefühlsmässig das 60m Halbseil schon knapp wird und noch immer keine Bohrhaken zu finden sind, besinne ich mich und quere nach rechts hinein in die Schlucht auf den "Rechten Weg".
Ja ja wie Doris bereits geschrieben hat - immer schön direkt in der Schlucht bleiben. Im Nachhinein wär's mir ja wieder eingefallen.
Im Bild eingezeichnet - der Verführerische Verhauer
4-Verhauer.jpg
4-Verhauer.jpg (190.54 KiB) 20553-mal betrachtet



Irgendwo in den Platten
5-In-den-Platten.jpg
5-In-den-Platten.jpg (218.52 KiB) 20553-mal betrachtet



Nach 3 SL in der Einstiegsplatte und 3 SL in der Schlucht geht es an der rechten Platte im Kamin aufwärts.
Diese SL zieht sich recht weit nach dem Kamin nach oben so dass ein Zwischenstand erforderlich ist.
6-Kamin.jpg
6-Kamin.jpg (212.52 KiB) 20553-mal betrachtet



Für alle die das erste mal diese Tour machen, so wie wir, kommt nun die Stelle wo man sich fragt: Na wo geht's denn weiter ? Hier an diesen blassen Farbresten kann man mit viel Phantasie einen Pfeil nach links erkennen und so ist es auch. Ausquerung nach links zur Platte Nummer 2.
8-Abzweigung.jpg
8-Abzweigung.jpg (227.52 KiB) 20553-mal betrachtet



Hier sind sie - die oberen 3 Platten
7-Die-oberen-4-Platten.jpg
7-Die-oberen-4-Platten.jpg (189.33 KiB) 20553-mal betrachtet
sktv
 
Beiträge: 296
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 15:19

Re: Velika Baba, 2.127m, Steiner Alpen, 25.08.2011

Beitragvon sktv » Mo 12. Sep 2011, 10:08

Irgendwie hatte ich heute die Arschkarte gezogen - bei allen 4+ SL war es mein Vorstieg und so auch bei der letzten diagonalen Ausquerung der ich geneigt bin eine 5- zu geben. Jedenfall erreichen wir etwas nach 13 Uhr den Ausstieg beim Wandbuch.
9-Beim-Wandbuch.jpg
9-Beim-Wandbuch.jpg (203.31 KiB) 20552-mal betrachtet



Ich blättere etwas im kleinen Büchlein herum und finde lauter slowenische Eintragungen bis auf diesen hier.
Zwei unbekannte deutsche Namen
10-Wandbucheintragung.jpg
10-Wandbucheintragung.jpg (131.45 KiB) 20552-mal betrachtet



Irgendwo, ich glaub' sogar hier in diesem Forum habe ich einmal die Zeilen gelesen: Klettern muss weh tun.
Na ja - aber dass das auch für den Abstieg sein soll würde ich gerne für ungültig erklären. Der Abstieg ist tatsächlich irgendwie nicht endend wollend, speziell das auf und ab in der Wand hin zur Krainerhütte zieht sich bei den heutigen Backofentemperaturen.
11-Abstieg.jpg
11-Abstieg.jpg (200.64 KiB) 20542-mal betrachtet



Als Abschluss noch der Versuch einer topoähnlichen Übersicht in 3 Bildern
(zusammenhängend geht leider nicht da die max. Höhe forumsbegrenzt ist)
Oberer-Teil.jpg
Oberer-Teil.jpg (221.04 KiB) 20542-mal betrachtet
Mittlerer-Teil.jpg
Mittlerer-Teil.jpg (225.61 KiB) 20542-mal betrachtet
Unterer-Teil.jpg
Unterer-Teil.jpg (216.25 KiB) 20542-mal betrachtet
sktv
 
Beiträge: 296
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 15:19

Re: Velika Baba, 2.127m, Steiner Alpen, 25.08.2011

Beitragvon Ries » Mo 12. Sep 2011, 15:00

Hallo Hans!
gratuliere zur schönen Tour und zum tollen Bericht, einer mal nicht hundetauglichen Tour. Der Wandbucheintrag kommt mir bekannt vor :-)
glg Doris
Benutzeravatar
Ries
 
Beiträge: 226
Registriert: So 31. Jan 2010, 22:55
Wohnort: Klagenfurt

Re: Velika Baba, 2.127m, Steiner Alpen, 25.08.2011

Beitragvon alpendohle » Mo 12. Sep 2011, 18:58

Gratuliere euch allen :-)
Eine schöne Tour ... Ja ich glaub für diese lange Tour war's jetzt höchste Zeit, die Tage werden ja schnell kürzer!
LG
E.
Mein Tourenbuch: www.pirker.org/blog
Benutzeravatar
alpendohle
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 15:40
Wohnort: Klagenfurt

Re: Velika Baba, 2.127m, Steiner Alpen, 25.08.2011

Beitragvon sktv » Di 13. Sep 2011, 08:21

gratuliere zur schönen einer mal nicht hundetauglichen Tour.
Der Wandbucheintrag kommt mir bekannt vor
glg Doris

Hallo Doris
Na ja schön wär's schon gewesen wenn der Wauli neben mir die Platten hochläuft - der wäre sicher um ein vielfaches schneller oben gewesen als ich und bezüglich Wandbucheintrag habe ich gar nicht lange suchen müssen.
LG Hans
sktv
 
Beiträge: 296
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 15:19

Re: Velika Baba, 2.127m, Steiner Alpen, 25.08.2011

Beitragvon Stefan P. » Di 13. Sep 2011, 11:43

sktv hat geschrieben:Irgendwie hatte ich heute die Arschkarte gezogen - bei allen 4+ SL war es mein Vorstieg und so auch bei der letzten diagonalen Ausquerung der ich geneigt bin eine 5- zu geben. Jedenfall erreichen wir etwas nach 13 Uhr den Ausstieg beim Wandbuch.


Der Vorstieg in diesen sehr kompakten Platten is trotz Bohrhaken eine mentale Herausforderung! Ich war der Ries auch für jeden abgenommenen Vorstiegsmeter dankbar ;)

Recht herzlichen Dank für die grandiosen Bilder, das war sicher einiges an Arbeit!

GLG Stefan
Benutzeravatar
Stefan P.
 
Beiträge: 165
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 09:29

Re: Velika Baba, 2.127m, Steiner Alpen, 25.08.2011

Beitragvon alpendohle » Di 13. Sep 2011, 23:56

Stefan P. hat geschrieben:Der Vorstieg in diesen sehr kompakten Platten is trotz Bohrhaken eine mentale Herausforderung!


Ja, seh ich auch so. FALLEN darfst da nicht...
Mein Tourenbuch: www.pirker.org/blog
Benutzeravatar
alpendohle
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 15:40
Wohnort: Klagenfurt


Topic Tags

Slowenien, Steiner Alpen

Zurück zu Klettern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron