[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Vertatscha 2180 m über Westgrat, DO 17.05.2012

Vertatscha 2180 m über Westgrat, DO 17.05.2012

Bergtouren ohne Seilgebrauch, inkl. Klettersteige

Moderator: alpendohle

Vertatscha 2180 m über Westgrat, DO 17.05.2012

Beitragvon atktkl2416 » Fr 18. Mai 2012, 06:38

Ein selten begangener Anstieg auf die Vertatscha führt über den Westgrat, der anspruchsvoll hinsichtlich Wegfindung und teils ausgesetzter brüchiger Gratkletterei ist. Der schön angekündigte Himmelfahrtstag bot sich für diese Tour an, leider haben heuer die Eisheiligen ganze Arbeit geleistet, so wurde diese Begehung durch recht winterliche Bedingungen erschwert.
Abgesehen von der Plagerei durch das Vertatschakar über das schneebedeckte Geröll war anfangs auch der eisige Nordwind mehr als unangenehm, der aber später deutlich nachließ. Die Vereisung am Westgrat hielt sich Gott sei Dank in Grenzen, die kräftige Sonne verbesserte die Verhältnisse zusehends, aber der als sehr brüchig bekannte Grat war deshalb gar nicht so schlecht zum Klettern. Atemberaubend sind die tollen Tiefblicke in die Nordwand der Vertatscha, am spektakulärsten sicher im Bereich des Pretterebnerturms in die Nordschlucht, die im Karawankenführer als Firnschlucht empfohlen wird, aber der Zugang in diese Schlucht führt über einen Vorbau und ist eher schwierig zu erreichen.
Den Abstieg wählte ich über die Y-Rinne, die aufgrund der Kälte ziemlich vereist, aber mit Steigeisen und Pickel kein Problem war, ebenso der Abstieg durch die Pautzrinne.
Resumee: Der Westgrat ist eine landschaftlich außergewöhnlich schöne Tour, die aber Klettererfahrung im brüchigen Gelände voraussetzt. Die Schwierigkeiten halten sich in Grenzen, stellenweise maximal III. Grad, aber gefragt ist viel Orientierungssinn, denn mancher Turm kann nicht einfach entlang des Grates überklettert werden.
Ein paar Eindrücke:

Die berühmte Vertatscha-Nordwand von der Märchenwiese aus gesehen
p1.JPG
p1.JPG (228.3 KiB) 5536-mal betrachtet

Am Vertatschakar startet der Westgrat zunächst über sanfte Grasrücken
p3-1.jpg
p3-1.jpg (180.18 KiB) 5764-mal betrachtet

Nach der ersten Hürde am Ausstieg aus der Westschlucht (http://kaernten.bergrettung.at/forum/viewtopic.php?f=6&t=817) Blick zum Pretterebnerturm
p5-1.jpg
p5-1.jpg (225.65 KiB) 5764-mal betrachtet

Türmereiche Gratkletterei garniert mit winterlichem Gruß der Eisheiligen
p7-1.jpg
p7-1.jpg (240.17 KiB) 5764-mal betrachtet

Tiefblick in die Nordschlucht vom Pretterebnerturm
p11-1.jpg
p11-1.jpg (210.12 KiB) 5764-mal betrachtet

Blick zurück über den Westgrat, der Pretterebnerturm rechts vorne, dahinter die Bielschitza
p13-1.jpg
p13-1.jpg (220.37 KiB) 5764-mal betrachtet

Der obere sehr einfache Teil des Westgrats, hier trifft man mit dem Normalweg zusammen
p15-1.jpg
p15-1.jpg (227.03 KiB) 5764-mal betrachtet

Am Vertatscha-Gipfel mit dem Eispickel, errichtet von David Kelz (mehr als 60 Jahre Bergretter der Ortsstelle Klagenfurt, verstorben Oktober 2010)
p16.JPG
p16.JPG (239.71 KiB) 5764-mal betrachtet
Zuletzt geändert von atktkl2416 am Mo 21. Mai 2012, 14:59, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
atktkl2416
 
Beiträge: 126
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:47

Re: Vertatscha 2180 m über Westgrat, DO 17.05.2012

Beitragvon atktkl2416 » Fr 18. Mai 2012, 06:39

Tiefblick in die Nordwand und ins Kar
p18.JPG
p18.JPG (224.65 KiB) 5536-mal betrachtet

Im linken Zweig der Y-Rinne unterhalb der Steilpassage
p22-1.jpg
p22-1.jpg (188.73 KiB) 5763-mal betrachtet

Blick von der Zlebscharte auf die Vertatscha mit der Y-Rinne in Bildmitte
p23.JPG
p23.JPG (245.58 KiB) 5763-mal betrachtet
Benutzeravatar
atktkl2416
 
Beiträge: 126
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:47


Topic Tags

Karawanken, Kärnten, Slowenien

Zurück zu Wanderungen und Bergtouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron