[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Großer Sadnig (2.745m), Goldberggruppe, 21. 3. 2010

Großer Sadnig (2.745m), Goldberggruppe, 21. 3. 2010

Schitouren und Schibergsteigen

Moderator: alpendohle

Großer Sadnig (2.745m), Goldberggruppe, 21. 3. 2010

Beitragvon alpendohle » So 21. Mär 2010, 20:34

Im Rahmen einer Winterübung verbrachte ein großer Teil der Bergrettung Ortsstelle Klagenfurt das Wochenende in der Fragant. Im Rahmen des Übungsprogrammes war heute eine Schitour auf den Großen Sadnig angesagt: Zuerst bis in die Sadnigscharte, dort erfolgte die Teilung in zwei Gruppen, eine ging auf den Mulleter Sadnig, die andere auf den Großen Sadnig. Für letztere erfolgte die Abfahrt dann vom Kleinen Sadnig über die Pulvermulde, wobei wir recht vorsichtig sein mussten - die Wetter- und Schneelage verzeihen keine Fehler.

Interessanterweise hatten wir zuerst Bewölkung, dann wurde es immer wärmer und sonniger. (Anekdote am Rande: Prognose sagte "Im Tagesverlauf Regen" - und doch war heute dann der erste Tag, an dem ich - daheim spätnachmittags angekommen - im kurzen Gewand laufen gehen konnte :-) - schöner Kontrast zur Schitour vor ein paar Stunden). Heisst aber auch, so schnell wie möglich raus aus den steilen Hängen bei DER Tageserwärmung...

Ich habe meine Bilder mal unter http://www.pirker.org/blog/galerien/win ... 21-3-2010/ online gestellt. Vorgeschmack folgend...

Alles in allem ein lehrreiches, tolles Wochenende in netter Gesellschaft! Lässig war's!

2010-03-21-Sadnig-10.jpg
Anstieg zur Sadnigscharte


2010-03-21-Sadnig-22.jpg
Anstieg zum Sadnig-Gipfel


2010-03-21-Sadnig-18.jpg
Die andere Gruppe am Weg zum Mulleter Sadnig


2010-03-21-Sadnig-25.jpg
Panorama


2010-03-21-Sadnig-31.jpg
Am Gipfel... (habe wohl auch ein Gruppenbild, aber ich weiss nicht ob das jeder mag, wenn er im Internet erscheint)


2010-03-21-Sadnig-36.jpg
Übergang zum Kleinen Sadnig


2010-03-21-Sadnig-39.jpg
Pulvermulde


2010-03-21-Sadnig-45.jpg
Pulver!
Mein Tourenbuch: www.pirker.org/blog
Benutzeravatar
alpendohle
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 15:40
Wohnort: Klagenfurt

Re: Großer Sadnig (2.745m), Goldberggruppe, 21. 3. 2010

Beitragvon christine » So 21. Mär 2010, 21:54

alpendohle hat geschrieben:
Interessanterweise hatten wir zuerst Bewölkung, dann wurde es immer wärmer und sonniger. (Anekdote am Rande: Prognose sagte "Im Tagesverlauf Regen" - und doch war heute dann der erste Tag, an dem ich im kurzen Gewand laufen gehen konnte :-)


Die Wettervorhersage kann man nicht immer ganz ernst nehmen :roll: Ich glaube auch bei uns am Plöckenpass ist das Wetter später besser geworden. Zumindest war es warm und windstill.

Schöne Tour und wie immer sehr schöne Bilder.

Lg.
Christine
Benutzeravatar
christine
 
Beiträge: 83
Registriert: Fr 18. Dez 2009, 09:27

Re: Großer Sadnig (2.745m), Goldberggruppe, 21. 3. 2010

Beitragvon Ries » Mo 22. Mär 2010, 08:49

Wieder mal ein schöner Bericht von dir, Emanuel!
Freue mich dass ihr eine tolle Übung hattet. Ich habe gestern nur Höhenmeter am Kreuzbergl gemacht, dafür aber ausgiebigst - bei einem 2,5h dauernden Lauf.
Freue mich schon wieder auf die Schi!
Lieben Gruß,
Doris
Benutzeravatar
Ries
 
Beiträge: 226
Registriert: So 31. Jan 2010, 22:55
Wohnort: Klagenfurt

Re: Großer Sadnig (2.745m), Goldberggruppe, 21. 3. 2010

Beitragvon alpendohle » Do 25. Mär 2010, 11:01

alpendohle hat geschrieben:wobei wir recht vorsichtig sein mussten - die Wetter- und Schneelage verzeihen keine Fehler.


Definitiv nicht - wobei in obiger Aussage der Faktor "Pech" noch gar nicht eingerechnet ist:

http://kaernten.orf.at/stories/431585/
Mein Tourenbuch: www.pirker.org/blog
Benutzeravatar
alpendohle
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 15:40
Wohnort: Klagenfurt


Topic Tags

Goldberggruppe, Italien, Karnische Alpen, Kärnten, Plöckenpass

Zurück zu Schitouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron