[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Jalovec (2645m) Kugy Couloir, Veliki Oltar (2621m)

Jalovec (2645m) Kugy Couloir, Veliki Oltar (2621m)

Schitouren und Schibergsteigen

Moderator: alpendohle

Jalovec (2645m) Kugy Couloir, Veliki Oltar (2621m)

Beitragvon Wotsniak » Mo 29. Mär 2010, 17:59

Mit den Kammeraden Hannes, Sascha und Wolfgang haben wir zwei Julier Touren am Sonntag 28.3. und Montag 29.3. unternommen.

Am Sonntag sind wir ins Tamar Tal (SLO) gefahren um übers Kugy Coulir den Gipfel des Jalovec zu versuchen.
Der Regen der vorangegangenen Tagen verlangte von uns schon ca. 1h nach dem Tamarhaus die Harscheisen bzw. Steigeisen anzulegen.
Das Coulir war die letzten 100hm nicht befahrbar und nur mit Steigeisen begehbar, da es eisig war.

Im Gipfelbereich versuchten wir den Sommerweg (Klettersteig) entlang zu queren die wächselnden Verhältnisse zwischen durchfeuchteten Schnee und sehr hartem Schnee, sowie leichter Eisschlag veranlassten uns jedoch zur Umkehr.

Ab ca 100hm unter dem Rinnenausstieg war das Culoir sehr gut befahrbar.

Am nächsten Tag sind wir dann von Kehre 3 an der Vršič-Pass Straße zur Koca v Krnici abgefahren und von dort in östliche Richtung zum Biv I aufgestiegen um dann das Tal zum Veliki Oltar (bei uns als Hochkar bekannt) zu erreichen. Auf Punkt 2400m (ca.) unter den Wänden des Oltar fellten wir ab und genossen die tolle Abfahrt. Der obere Kessel firnte auf Grund der Bewölkung nicht auf jedoch ab dem Bivak I herrschte toller Firn.



Jalovec
IMG_5640.jpg
IMG_5640.jpg (154.18 KiB) 25378-mal betrachtet


Aufstieg
IMG_5643.jpg
IMG_5643.jpg (133.33 KiB) 25378-mal betrachtet


Unterer Teil des Couloir
IMG_5661.jpg
IMG_5661.jpg (178.4 KiB) 25378-mal betrachtet


oberer Teil Couloir
IMG_5670.jpg
IMG_5670.jpg (128.53 KiB) 25378-mal betrachtet



Mala u. Velikia Ponca; der weitenfernteste Gipfel rechts der Bildmitte = Veliki Oltar
IMG_5705.jpg
IMG_5705.jpg (175.3 KiB) 25378-mal betrachtet


Lawinenkegel Gruntavnica
IMG_5709.jpg
IMG_5709.jpg (158.01 KiB) 25378-mal betrachtet


Querung aus dem Graben
IMG_5713.jpg
IMG_5713.jpg (115.63 KiB) 25378-mal betrachtet
Dateianhänge
IMG_5718.jpg
IMG_5718.jpg (149.73 KiB) 25378-mal betrachtet
Zuletzt geändert von Wotsniak am Mo 29. Mär 2010, 19:06, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Wotsniak
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 14. Jan 2010, 21:56
Wohnort: Strau

Re: Jalovec (2645m) Kugy Couloir, Veliki Oltar (2621m)

Beitragvon mamo80 » Mo 29. Mär 2010, 18:34

wollte grad ein thema zum Kugy Couloir aufmachen, welches ich heute durchsteigen konnte. wetter wurde leider stündlich schlechter und durch den starken südwind gab es auch einiges an eissturz im couloir.

knapp vor mir gingen 2 slowenen rauf, dadurch kam mir gleich einiges entgegen, konnte aber zu den zweien aufschließen, dann gings. ein paar mal hats ganz schön getscheppert, aber keine steine, "nur" schnee und kleinere eisklumpen.

abfahrt war auch ganz ok, sogar noch etwas pulver, kein firn - auch unten weiter nicht, dank der zunehmenden bewölkung

...aja, hab am sattel angschnallt, ein schwung ging, dann nur abrutschen übers eis. :?

da wars noch halbwegs schön

Bild

Tiefblicke

Bild

slowene

Bild

ganz schön steil

Bild

Rückblick

Bild
Benutzeravatar
mamo80
 
Beiträge: 85
Registriert: So 28. Mär 2010, 08:53
Wohnort: Villach

Re: Jalovec (2645m) Kugy Couloir, Veliki Oltar (2621m)

Beitragvon alpendohle » Mo 29. Mär 2010, 21:40

Hallo Leute, insbes. Wotsniak und mamo80,

bin beeindruckt - das Kugy-Couloir ist schon irgendwie was besonderes. War vor zwei Jahren drin, ob heuer noch was draus wird, wer weiss.

Gratuliere euch beiden zu euren - unabhängig von einander gemachten - schönen Touren!

LG
E.

PS: So hats damals, Feber 2008, ausgesehen - eisig war nur ein kleines Stück an der Engstelle, also ca. 30m unter dem Fotostandort:
2008-02-24-Jalovec-52.jpg
Kugy-Couloir Februar 20008
Mein Tourenbuch: www.pirker.org/blog
Benutzeravatar
alpendohle
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 15:40
Wohnort: Klagenfurt

Re: Jalovec (2645m) Kugy Couloir, Veliki Oltar (2621m)

Beitragvon mamo80 » Di 30. Mär 2010, 06:13

ja das kugy couloir ist echt eine spannende sache, nur schade dass das wetter nicht gepasst hat. Deinen bericht ausm gipfeltreffen kenn ich sehr gut, dieser hat mich ja quasi erst auf die idee gebracht :D

lg manfred
Benutzeravatar
mamo80
 
Beiträge: 85
Registriert: So 28. Mär 2010, 08:53
Wohnort: Villach

Re: Jalovec (2645m) Kugy Couloir, Veliki Oltar (2621m)

Beitragvon Stefan P. » Mo 5. Apr 2010, 20:56

Heute - 05.04.2010 - war im Couloir niemand anzutreffen, die Verhältnisse waren jedoch brauchbar und ich konnte auf Schiern bis zum Felsgrat oberhalb der Rinne aufsteigen. Der sturmartige Wind lies den Schnee senkrecht die Wände hochfliegen, sichtbares Eis gab es nur an den Felsen...

Im Folgenden ein paar Bilder:

P1000880_1.jpg

P1000894_1.jpg

P1000898_1.jpg

P1000899._1jpg.jpg

P1000900_1.jpg

P1000903_1.jpg

P1000905_1.jpg

P1000906_1.jpg

P1000908_1.jpg

P1000909_1.jpg

P1000918_1.jpg
Benutzeravatar
Stefan P.
 
Beiträge: 165
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 09:29

Re: Jalovec (2645m) Kugy Couloir, Veliki Oltar (2621m)

Beitragvon mamo80 » Di 6. Apr 2010, 07:38

sehr fein, möcht heuer auch noch einmal rauf!

war nicht zu viel schnee? in den juliern hats ja zieml viel geschneit ende der woche
Benutzeravatar
mamo80
 
Beiträge: 85
Registriert: So 28. Mär 2010, 08:53
Wohnort: Villach

Re: Jalovec (2645m) Kugy Couloir, Veliki Oltar (2621m)

Beitragvon Stefan P. » Di 6. Apr 2010, 14:09

Es hatte nicht zuviel Schnee aber etwas wenig Sonne :)

Noch ein Tipp:
Da man beim Anstieg zum Jalovec vor allem im Frühjahr unten fast immer mit extremen Anstollungen zu kämpfen hat - 5kg pro Ski :D - sollte man unbedingt Ski und Felle gut wachsen.
Benutzeravatar
Stefan P.
 
Beiträge: 165
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 09:29

Re: Jalovec (2645m) Kugy Couloir, Veliki Oltar (2621m)

Beitragvon alpendohle » Di 6. Apr 2010, 15:55

Stefan P. hat geschrieben:Da man beim Anstieg zum Jalovec vor allem im Frühjahr unten fast immer mit extremen Anstollungen zu kämpfen hat - 5kg pro Ski :D - sollte man unbedingt Ski und Felle gut wachsen.


Stell dir vor du hättest a Fritschi - dann wärens 6kg hahahaaha :lol:
Mein Tourenbuch: www.pirker.org/blog
Benutzeravatar
alpendohle
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 15:40
Wohnort: Klagenfurt

Re: Jalovec (2645m) Kugy Couloir, Veliki Oltar (2621m)

Beitragvon Feiersinger » Di 6. Apr 2010, 18:46

alpendohle hat geschrieben:
Stefan P. hat geschrieben:Da man beim Anstieg zum Jalovec vor allem im Frühjahr unten fast immer mit extremen Anstollungen zu kämpfen hat - 5kg pro Ski :D - sollte man unbedingt Ski und Felle gut wachsen.


Stell dir vor du hättest a Fritschi - dann wärens 6kg hahahaaha :lol:


Wer ohne Fritschi geht hat nur zu wenig Saft in den Schenkeln! :D

mfg
Feiersinger
 
Beiträge: 162
Registriert: Di 29. Dez 2009, 14:44


Topic Tags

Klettersteig

Zurück zu Schitouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron