[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Großglockner (3797 m), SO 17.04.2011

Großglockner (3797 m), SO 17.04.2011

Schitouren und Schibergsteigen

Moderator: alpendohle

Großglockner (3797 m), SO 17.04.2011

Beitragvon atktkl2416 » Mo 18. Apr 2011, 10:42

Der wunderschöne Palmsonntag führte mich auf den Großglockner. Diesmal versuchte ich die Tour in einem Tag, Abfahrt in Klagenfurt 4 Uhr, Start beim Lucknerhaus um 6:30 Uhr. Die Schier müssen bis zum Beginn des Aufstiegs zur Lucknerhütte getragen werden, auf Grund der Vereisung und den Lücken in der Aufstiegsspur ist es gleich am besten, erst bei der Lucknerhütte anzuschnallen.
p28.JPG
p28.JPG (251.56 KiB) 9613-mal betrachtet


Der Aufstieg übers Ködnitzkees in dieser traumhaften Kulisse war eine richtige Freude.
p32.JPG
p32.JPG (199.75 KiB) 9613-mal betrachtet


Blick hinauf zur Adlersruhe.
p33.JPG
p33.JPG (210.67 KiB) 9613-mal betrachtet


Die Aufstiegsspur Richtung „Bahnhof“ war ziemlich eisig, die letzten Meter ging es dann besser mit Steigeisen hinauf. Es empfiehlt sich, bereits unter dem Bahnhof ein Schidepot zu machen, denn unter dem Eisleitl waren die Verhältnisse schlecht zum Schifahren.
p38.JPG
p38.JPG (208.53 KiB) 9613-mal betrachtet


So habe auch ich die Schier bis unters Eisleitl geschleppt, aber es im Nachhinein bereut.
p41.JPG
p41.JPG (215.96 KiB) 9613-mal betrachtet


Die Aufstiegsverhältnisse unterm Eisleitl und über den Kleinglockner hinweg waren einfach optimal.
Der Verkehr zwischen Kleinglockner und Gipfel hielt sich in Grenzen, aber als Alleingeher hat man da sowieso Vorteile.
p46-1.JPG
p46-1.JPG (150.49 KiB) 9613-mal betrachtet


Ein kurzer Blick in die Pallavicinirinne mit tollen Erinnerungen ans vergangene Jahr.
p47-1.JPG
p47-1.JPG (132.74 KiB) 9613-mal betrachtet


Am Gipfel war es frühlingshaft angenehm, kein Wind, viel Sonnenwärme und freundliche Bergsteigerinnen vom Chiemsee, die Ostereier (aus Schokolade) verteilten.
p51.JPG
p51.JPG (195.36 KiB) 9613-mal betrachtet
Zuletzt geändert von atktkl2416 am Mo 18. Apr 2011, 11:00, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
atktkl2416
 
Beiträge: 126
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:47

Re: Großglockner (3797 m), SO 17.04.2011

Beitragvon atktkl2416 » Mo 18. Apr 2011, 10:45

Blick rüber zum Glocknerbiwak und zur Oberwalderhütte.
p56.JPG
p56.JPG (178.65 KiB) 9610-mal betrachtet


Stüdlgrat
p58-1.JPG
p58-1.JPG (123.53 KiB) 9610-mal betrachtet


Die Abfahrt über das Ködnitzkees war ein Firntraum, wie man ihn sich nur wünschen kann, wobei ich den Spuren ostseitig folgte, hier war es nicht ganz so stark verspurt wie Richtung Stüdlhütte.
p64.JPG
p64.JPG (169.17 KiB) 9610-mal betrachtet


Unterhalb der Lucknerhütte war der Spaß dann vorbei, aber die paar Meter zum Parkplatz sind dann nicht mehr so tragisch.
p65-1.JPG
p65-1.JPG (163.42 KiB) 9610-mal betrachtet


Blick zurück auf eines der schönsten Bergziele Österreichs.
p67-1.JPG
p67-1.JPG (127.7 KiB) 9610-mal betrachtet


Berg Heil
Martin
Benutzeravatar
atktkl2416
 
Beiträge: 126
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:47

Re: Großglockner (3797 m), SO 17.04.2011

Beitragvon Ries » Di 19. Apr 2011, 08:06

Lieber Martin!
Gratuliere dir zum Glockner - du hast ja einen Traumtag erwischet - unglaublich für mich, dass gar nicht so viele Leute unterwegs waren. Und der "Palmesel" warst du bedingt durch dein frühes Aufstehen auch sicher nicht :-)
Lieben Gruß,
Doris
Benutzeravatar
Ries
 
Beiträge: 226
Registriert: So 31. Jan 2010, 22:55
Wohnort: Klagenfurt

Re: Großglockner (3798 m), SO 17.04.2011

Beitragvon atktkl2416 » Di 19. Apr 2011, 12:00

Servus Doris,
der vergangene Sonntag war wohl nur der Auftakt für viele weitere optimale Gelegenheiten, den Glockner bei diesen tollen Verhältnissen zu besteigen, denn die Wettervorschau für den Rest dieser Woche ist ja unglaublich. Ich hoffe für alle Bergbegeisterten, dass sie wenigstens ein paar dieser Tage nutzen können.
Dir wünsche ich bereits heute ein schönes Osterfest und tolle Touren.
Liebe Grüße
Martin
Benutzeravatar
atktkl2416
 
Beiträge: 126
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:47


Topic Tags

Glocknergruppe, Kärnten, Osttirol

Zurück zu Schitouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste

cron