[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Schitourenwoche-Schweiz-Monte Rosa

Schitourenwoche-Schweiz-Monte Rosa

Schitouren und Schibergsteigen

Moderator: alpendohle

Schitourenwoche-Schweiz-Monte Rosa

Beitragvon Go-Vertical » Mo 25. Apr 2011, 19:02

Vom 17.4.2011 – 23.04.2011 ging es in die Schweiz ins Monte Rosa Gebiet. Unser Ausgangsort war Saas Grund, der Talort von Saas Fee. Die Schneelage in den Walliser Alpen lag heuer, laut Informationen von Einheimischen, weit unter dem langjährigem Durchschnitt. Seit Dezember gab es hier fast keinen Niederschlag zu verzeichnen. Trotzdem waren die Verhältnisse über 3500m gut. Die Gletscherspalten waren sehr gut geschlossen und die tageszeitliche Erwärmung machte uns bezüglich der Durchnässung der Schneedecke auch keine Probleme. Wir starteten die Touren um ca. 9 Uhr, da wir uns nach den Auffahrtszeiten der Seilbahnen richten mussten. Das Wetter war uns die ganze Woche gnädig und wir konnten somit unsere Gesichtsfarbe in Richtung Braun verändern. An einem nötigen Ruhetag verschlug es uns nach Charmonix zum shoppen und Sightseeing. Wir genossen die Aussicht auf der Aguille di Midi und machten die Sportgeschäfte im Tal unsicher.

Resumee: Die Bergwelt ist wirklich einzigartig und von der Länge der Anstiege mit Charmonix durchaus vergleichbar. Die Atmosphäre der Bergwelt und des Dorfes Saas Fee ist einfach eindrucksvoll. Hier gibt es noch genug Berge, Anstiege und Abfahrten um hier noch einige Jahre herzukommen. Wir haben in dieser Woche nur einen kleinen Einblick in diese faszinierende Bergwelt bekommen.

Danke nochmals an Birgit Christ und Rupitsch Manfred für die wieder einmal eindrucksvolllen Fotografien.

Bilder unter www.go-vertical.at unter Blog.
Go-Vertical
 
Beiträge: 99
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 19:21
Wohnort: Kötschach-Mauthen

Topic Tags

Schweiz, Westalpen

Zurück zu Schitouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron